Umgehung der First Link Counts Rule durch Anhängen von Parametern

Die First Link Counts Rule besagt, dass Google (und teilweise auch andere Suchmaschinen) nur den ersten Link "zählen", wenn es von einem Dokument aus mehrere Links zum selben Ziel gibt. Dass bedeutet u.a., dass die folgenden Links keine Ankertexte an die Zielseite "vererben" können. Für die Suchmaschinenoptimierung ist dieses Phänomen besonders brisant, da die Navigation im Quellcode einer html-Datei meistens vor dem eigentlichen Content steht. Die Navigation hat aber aus Platzgründen oft nur verkürzte Ankertexte wie "Auto" statt "Autoversicherung", die dementsprechend für SEO weniger nützlich sind. Außerdem gibt Google prominent platzierten Links mehr "Gewicht" bei der PageRank-Berechnung und es ist nicht klar, ob auch dies von der First Link Counts Rule betroffen ist.

Daher führe ich hier ein kleines SEO-Experiment durch. Neben einigen anderen Tests versuche ich herauszufinden, ob sich die First Link Counts Rule durch Anhängen eines Parameters umgehen lässt. Die beiden Links dazu finden sich auf der Startseite und führen hier her.



Impressum